Steinhaldenfeldkirche

2010 entwarf sTudio 211 die neue Tür vor dem Kirchenraum der Stuttgarter Steinhaldenfeldkirche. Die Ganzglastür aus Sicherheitsglas schmückt ein transparenter dreifarbiger im Scheibenzwischenraum aufgebrachter Siebdruck. Dessen rechteckige Elemente sind eine Anlehnung an die bestehenden Kirchenfenster.  Mit kräftigeren Farben und Überschneidungen der Farbfelder werden die Ursprungsfarben blau, gelb und grün durch deren Mischungen erweitert, ein Blick durch die neue Tür eröffnet neue Raumeindrücke. Die in den Türrahmen integrierte Leuchte, die Beleuchtung des Holzgewölbes und der aufgehellte Vorraum verändern die Raumwirkung zusätzlich.
Zurück